Asien vs. Karibik

Standard

Geht das? Aufwiegen/Abwiegen Asien versus Karibik?

Da ich die Karibik noch nicht kenne, geht das also wohl nicht. Doch eines ist mir klar: die Karibik ist teuer!

Und da ich aufgrund meiner Gehbehinderung permanent eine Fahrgelegenheit brauche, lässt sich dies sicher in Asien kostengünstiger bewerkstelligen.

Daher fiel meine Entscheidung, in welche Richtung weiterreisen, wieder auf Asien.

Auf den Philippinen fand ich es derart schön, dass ich dort wieder hin möchte. Genau in dieselbe Ecke, auf dieselbe Insel, auf der ich schon einmal war.

Ich fand ein Hotel, das ich von aussen schon kenne – der WLAN Zugang dort ist gut, und wenn man sitzt und tippt, dann mit Blick direkt auf das Meer, 10 Meter davor. Auf google maps sah ich, dass das Hotel ein Angebot für 15 Euro pro Nacht für das Zimmer setzt. Ich suchte weiter und kam immer nur auf Seiten mit 35 Euro pro Nacht. Die 15 Euro waren also wohl nur Lockangebot auf google maps. Daher kopierte ich die Seite und sendete über facebook dem Hotel ein Mail mit der Frage, ob ich das Zimmer wohl für 10 Euro pro Nacht bekäme, wenn ich zusichere, ein Monat zu bleiben. Ich dachte – fragen kann man ja mal 😉

Die Antwort schon am nächsten Tag überraschte mich: sehr gerne wird man mir ein Zimmer (mit guter Matratze, darum hatte ich zusätzlich ersucht) für 10 Euro am Tag reservieren!

Ich habe also nun ein Zimmer in einem Hotel direkt am Strand vorreserviert. Einer der Hotelangestellten vermietete mir seinen Scooter um 3000 Pesos – ich war ein bisschen zu großzügig und gab ihm 5000 Pesos für die Ausleihe pro Monat. Er parkte den Scooter direkt im Hotel, wo ich nun auch wohnen werde. D.h. wenn das wieder so klappen könnte, wäre das herrlich bequem.

Es ist zwar ein bisschen schade, nun die Karibik doch nicht zu sehen – aber ich denke, ich kann diese Inseln noch immer besuchen – dann wenn ich wieder berufstätig bin in einem der vierwöchigen Urlaube, um dann immer nur in einer Unterkunft zu bleiben. Eine nach der Anderen – in 10 Jahren dann habe ich sie durch 😉

Heute nachmittag werde ich also meine Weiterreise buchen. Da ich nicht so lange sitzen kann, muss ich einige Zwischenstops einlegen, die da sind: Dubai, Colombo, Singapur um dann das Ziel, die Philippinen, zu erreichen.

Am Rückweg gehts über Hongkong nach Dubai und dann wieder nach Hause.

Weihnachten werde ich also in Sri Lanka verbringen, und am Sylvesterabend erreiche ich Singapur.

Nun heissts also buchen und Unterkünfte in Sri Lanka und Singapur finden.

Meine Unterkünfte suche ich vorrangig auf airbnb, google maps und booking com.

 

Advertisements

Über helloleen

hallo Du, ich begrüsse Dich ganz herzlich auf meinen Seiten. Noch sind es ganz Wenige..ja auch der Blog muss erst wachsen... In diesem Blog wirst Du viele - hoffentlich auch für Dich interessante Inhalte finden. Es werden Fotos da sein von meinen Reisen; Gedanken und vorläufige Lebenserfahrungen und damit verbunden sicher auch ganz, ganz viel Humorvolles. Denn mein Motto ist: Lach das Leben! Und nun wünsche ich Dir ganz viel Unterhaltung und Entspannung auf meinen Seiten. Deine Leen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s